Mit ihrer sensationellen Stimme und mitreißenden Temperament begeistert die Ausnahme-Sängerin Natascha Grin jedes Publikum. Natürliches, spontanes Entertainment und eine hervorragend eingespielte Band voller Enthusiasmus und Spielfreude machen Niteshift zu etwas Besonderem. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung mit unzähligen Events unterschiedlichster Couleur. Überraschen Sie Ihre Gäste mit einer hochkarätigen Liveband und lassen Sie sich von unserer Energie mitreißen.

 

Niteshift sind:

  • Natascha Grin

    Natascha begeistert immer wieder aufs Neue mit ihrer einzigartigen Stimme und ihrem russischen Temperament.

    Natascha begeistert immer wieder aufs Neue mit ihrer einzigartigen Stimme und ihrem russischen Temperament. Ursprünglich stammt sie aus Kasan an der Wolga. Ihre musikalische Ausbildung (Klavier, Geige, Querflöte) begann sie bereits im zarten Alter von sechs Jahren an einer russischen Eliteschule für Musik. Nach einem Engagement als Sängerin und Tänzerin in einem Variete in Moskau, kam sie 1991 nach Deutschland. Innerhalb kurzer Zeit ersang sie sich einen hervorragenden Ruf als professionelle Live- und Studio-Sängerin.

  • Boris Mittelstädt

    Aufgewachsen in einer Musikerfamilie spielte Boris bereits in jungen Jahren mit einer amerikanischen Soulband in zahlreichen Clubs

    Aufgewachsen in einer Musikerfamilie spielte Boris bereits in jungen Jahren mit einer amerikanischen Soulband in zahlreichen Clubs. 1997 beendete er erfolgreich sein Studium am E-Bass und Klavier an der Frankfurter Musikwerkstatt. (staatl. anerkannte Schule für Jazz -und Popularmusik). Seine Professionalität und Vielseitigkeit konnte er bereits in diversen Band- und Studioprojekten beweisen (u.a. spielte er 2 Jahre bei Paddy goes to Holyhead). Neben Niteshift ist Boris noch bei dem amerikanischen Gospelchor “The Jackson Singers” für die tiefen Töne verantwortlich.

  • Jürgen Wüst

    Ob als Gast auf CD-Produktionen nationaler Größen wie Edo Zanki und Rodgau Monotones, oder bei Produktionen in seinem eigenen Studio “Fort Knox” – Jürgen Wüst steht immer für “soulful music”

    Ob als Gast auf CD-Produktionen nationaler Größen wie Edo Zanki und Rodgau Monotones, oder bei Produktionen in seinem eigenen Studio “Fort Knox” – Jürgen Wüst steht immer für “soulful music” – Musik mit Herzblut, geprägt durch sein kraftvolles Pianospiel und seinen schwarz-beseelten Gesang. 2007 veröffentlichte er seine erste Solo-CD “Erste Wahl” – Songwriter Soul mit deutschen Texten. Jürgen ist außer mit Niteshift auch mit seiner eigenen Band “Wüst & Band” unterwegs, veröffentlichte mit “Hartmann” zwei CD’s und eine Live-DVD, spielte im Vorprogramm von Elton John, Whitney Houston, Eros Ramazotti, Toto, The Hooters ua., und ist gern gesehener Gast live und im Studio bei Julia Neigel, Boppin B und vielen anderen befreundeten Künstlern.

  • David Lang

    David Lang absolvierte sein Studium für Jazz und Popularmusik am MGI/Köln.

    David Lang absolvierte sein Studium für Jazz und Popularmusik am MGI/Köln. Bei dem Musikal Tommy spielte er Gitarre in Offenbach und einer Tournee durch die Niederlande. Auf diversen Veröffentlichungen ist David Lang mit seinen Beiträgen als Studiogitarrist zu hören, wie z.B. der Single „Schweineragga“ (Tabaluga / Maffay / Kesek), dem Album „Greatest Hits“ von Nosie Katzmann und Alben von Künstlern wie Elke Voltz, Hope, Safiye u.a. Des weiteren komponierte er Musik für Theater und Film, wie z.B. für die ARD-Produktion „Die 2 Leben der Anja Lundholm“.

    Für die Serie „Dein Song“, KIKA / ZDF, war David Lang als Arrangeur, Musikproduzent und Komponist zusammen mit Gunther Mende tätig. Er arbeitete mit Künstlern und Bands wie Peter Maffay, Edo Zanki, Sissy Perlinger, Culcha Candela, Panik, Roger Cicero, Nena, DJ Ötzi, Senna (Monrose), Nokturnl, Farhad Darya, Kader Kesek u.v.a.  Zudem war David viele Jahre Gitarrist bei der deutschen “We will rock you” Produktion in Köln und Stuttgart. Besonderes Highlight war in diesem Zusammenhang das Premierenkonzert zur Eröffnung in Köln, zusammen mit den Queen Musikern Roger Taylor und Brian May.

  • Oliver Himmighoffen

    Oliver ist einer der begehrtesten Groove Schlagzeuger Frankfurts.

    Oliver ist einer der begehrtesten Groove Schlagzeuger Frankfurts. Seinen musikalischen Werdegang begleiteten zunächst Seppl Niemeyer von der Frankfurter Band „Flatsch“ sowie der Frankfurter Schlagzeuger Andreas Neubauer.
    Umfassende Live- und Studioroutine sammelte er unter anderem mit der Tülay-Band (Produktion in Peter Maffays Red Rooster), der Kultband Gabi Mohnbrot, den Stereobugs und der Band Order of Lust. Von 2001 bis 2012 war er Live-und Studiodrummer der Gothic Formation ASP. Hinzu kamen diverse Fernsehauftritte bei VIVA und beim WDR. Neben Niteshift trommelt Oliver noch bei der Band „Die Kammer“ und der Gothic Rock Formation „Umbra et Imago“.

  • Niteshift

    Wir sind flexibel…

    …Sie suchen die kleine Lounge Besetzung oder die XXL – Partyband?

    Wir bieten Ihnen die passende Besetzungsvariante für Ihren Event.

    (Trio bis 9-köpfige Formation)

Special Guests

  • Gogo Stojanovic

    Gogo Stojanovic ist ein vielseitiges Talent des Showbizz. Sie ist Sängerin, Tänzerin und Model

    Gogo Stojanovic ist ein vielseitiges Talent des Showbizz. Sie ist Sängerin, Tänzerin und Model und bringt manchmal alle Talente unter einen Hut innerhalb einer Showproduction, wie z.B. bei Firmenevents für Wella, Kadus, Goldwell, Swarowski, Triumph, Scott USA, Karstadt, Quelle, Kaufhof, Sony, Porsche, Still, Tchibo, Este Lauder und viele viele mehr. In zartem Alter von sieben begann ihre Tanzausbildung im klassischen Ballet, später besuchte sie Istvan’s Musical School in Frankfurt am Main und tanzte in Donald Samuels Dance Company…Schon während der Schulzeit stand Gordana meistens an den Wochenenden auf irgendwelchen Bühnen Europas und sammelte Erfahrungen, die sie zu einer Künstlerin mit starkem Gefühl, Ausdruck, Energie und Professionalität werden liess. Der Gesang war zuerst ein heimliches Talent und wurde erst später entdeckt, als sie Natascha Grin traf und ihre ersten Gesangstunden absolvierte; relativ schnell machte Sie sich einen Namen in verschiedenen Cover-Bands im Frankfurter Raum. Auch ihre Stimme ist vielseitig, sanft und melancholisch, soulig bis “rockröhrig” und frech.

  • George Davis

    George Davis – charismatischer Sänger aus Atlanta/USA mit großartigen Entertainer Qualitäten

    George Davis – charismatischer Sänger aus Atlanta/USA mit großartigen Entertainer Qualitäten. Neben seiner regelmäßigen Bühnenpräsenz arbeitet er auch als DJ und als Produzent in der House, Soul & Funk Ecke.

  • Mark Collazo

    Percussionist mit puertoricanischen Roots…

    Mark Collazo – Jahrgang 69 – kam, bedingt durch seine puertoricanische Herkunft, bereits im frühen Kindesalter mit der Salsamusik und deren Percussioninstrumenten in Berührung.

    Im jugendlichen Alter spielte er in regionalen Salsa- u. Rockbands. Seine Kenntnisse vertiefte u.a. an der Musikhochschule in Havanna, sowie am „Conjunto folclorico“ in Santiago de Cuba. Seit 1994 ist er als professioneller Studio-und Livepercussionist tätig.

  • Sven Claussen

    Vielseitiger Sideman an Saxophon und Gitarre.

    In professionellen Musikerkreisen ist die Kombination der Instrumente Saxophon und Gitarre auf diesem musikalischen Niveau sehr selten – aber, nach eigenen Aussagen “it all came naturally…”.

    Sven Claussen kehrte nach seinem Saxophonstudium in Amsterdam in den 1990er Jahren ins Rhein-Main-Gebiet zurück und ist seitdem allseits geschätzter, vielseitiger Sideman und Bandleader eigener Formationen.

Unsere nächsten öffentlichen Auftritte / Our next public appearances:

  • 01.09.17 – Laternenfest Bad Homburg, Waisenhausplatz 19.30 – 24.00h
  • 09.09.17 – Köhlerfest in Wiesbaden, Kohlheckstraße 43 –  19.00 – 23.00h
  • 31.12.17 – Silvesterparty Steigenberger Hotel Frankfurter Hof, Kaiserplatz, 60311 Frankfurt, ab 19.00h

Impressionen vom Open Air in Friedrichsdorf. Mehr…